Jochen Rösch

„Effizienz steigern statt Stillstand verwalten“

Jochen Rösch ist im Asset Management für Post-Transaction Integration und Investment Controlling der Projekte zuständig und kümmert sich hier um die Beteiligungen vor allem in Italien und Deutschland. Dazu gehört die Verwaltung von Projektgesellschaften mit den dazu gehörigen administrativen Tätigkeiten, Financial Accounting & Tax Management sowie Bewertung der Assets, Controlling der Einzelinvestments, Liquiditätsplanungen, Banken- und Versicherungsmanagement.

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt ist die Betreuung und Entwicklung des SAP Systems bei SAMAG, sowie die Integration der relevanten Themen, wie das Controlling und Reporting in das Asset Management.

Jochen Rösch hält einen Master of Engineering in Systems Engineering and Industrial Management.